© zephyr_p – stock.adobe.com

Solarmodul 400 Watt: Übersicht, Vergleich, Preise (2022)


Letztes Update: 6. Juli 2022

Lesedauer: 5 Minuten

Jens Burkhardt Autor Echtsolar

Lesedauer: 5 Minuten

Letztes Update: 6. Juli 2022
Jens Burkhardt Autor Echtsolar

In diesem Artikel geht es um die aktuelle Generation von 400 Watt Solarmodulen. Neben einer vollständigen Liste aller PV-Module mit 400 Watt+ werden die wichtigsten Fragen, die sich viele Leute stellen, beantwortet.

PV-Module 400 Watt im Test

Tabelle: Übersicht aller Solarmodule mit 400 Watt-Peak und mehr.

Weitere Ressourcen:

Die besten 400 Wp Solarmodule

Die aktuell 5 besten Hersteller von Hochleistungssolarmodulen (gemäß Wirkungsgrad) sind:

1. Maxeon SunPower

Maxeon ist mit der Marke SunPower aktuell die unangefochtene Nummer Eins, was den maximalen Modulwirkungsgrad angeht. Maxeon bietet gleich 4 Solarmodule in unserer Bestenliste an:

  • Maxeon 6 AC (Wirkungsgrad: 22,8 %)
  • Maxeon 3 mit 112 Solarzellen (Wirkungsgrad: 22,7 %)
  • Maxeon 3 (Wirkungsgrad: 22,6 %)
  • Maxeon 5 AC (Wirkungsgrad: 22,50 %)

Der amerikanische PV-Modulhersteller offeriert die besten Leistungswerte am Markt. Nebenbei sind alle SunPower PV-Module mit mindestens 400 Wp verfügbar. 

Die Maxeon-Solarzellen, welche in Malaysia hergestellt werden, bieten neben der hohen Leistung auch eine sehr gute Haltbarkeit, aufgrund vom verbauten Kupfer-Fundament, welches für mehr Steifigkeit und besseren Korrosionsschutz sorgt. Die Maxeon-Solarmodule bieten deshalb 40 Jahre Produktgarantie.

Die AC-Varianten besitzen alle einen integrierten Mikro-Wechselrichter von Enphase, das heißt es wird kein zusätzlicher Wechselrichter benötigt.

2. Luxor

Der deutsche Solarmodulhersteller Luxor aus Stuttgart bietet mit dem ECO LINE HJT GLAS-GLAS BIFACIAL M120 ein PV-Modul, das in der Spitze 405 Wp erreicht. Das 400-Watt-Modul erreicht dabei einen sehr guten Wirkungsgrad von 22,61 %.

Tatsächlich kann sich der Wirkungsgrad noch weiter verbessern, weil das Solarmodul bifazial ist, also auch auf der Rückseite Solarstrom erzeugen kann. Damit mehr Licht an die Solarzellen-Rückseite kommt, besteht die hintere Schutzschicht auch aus Glas (siehe Glas-Glas-Solarmodule).

3. Canadian Solar

Das Canadian Solar HiHero CS6R gibt es in 6 Varianten von 415 bis 440 Watt. Der maximale Wirkungsgrad liegt bei 22,50 %.

4. LG

Der Konzern LG hat mit der Neon H Bifacial Serie 2 Module mit Top-Wirkungsgrad von (22,50 %). Das handlichere PV-Modul mit 120 Halbzellen gibt es mit bis zu 415 Watt-Peak.

Wichtig zu wissen ist, dass LG ab Mitte 2022 keine Solarmodule mehr produzieren will, wahrscheinlich wird es die Module aber noch einige Zeit zu kaufen geben.

5. REC

Der norwegische Hersteller gehört mit seiner fortgeschrittenen Modultechnologie zur Weltklasse. 

Das Solarmodul Alpha Pure-R kommt in den Ausführungen 410 bis 430 Watt und bietet einen Modulwirkungsgrad von bis zu 22,30 %.

Welche Technologie wird bei 400 WP-Modulen verwendet?

Fast alle Solarmodule im 400 Watt-Bereich haben eine Gemeinsamkeit: die grundlegende Solarzelle basiert auf monokristallinen Silizium.

Verwendete Solarzellen: Halbzellen, Drittelzellen, Schindelzellen

Weiterhin verwenden fast alle Hersteller keine vollen Solarzellen, stattdessen werden diese mit einem Laser geteilt. Das bietet den Vorteil eines geringeren elektrischen Widerstandes, bei gleichbleibender Leistung. 

Halbzellen-Modul

© alejomiranda – stock.adobe.com

Durch den geringeren Wärmeverlust kommt es zu einem höheren Wirkungsgrad. Zudem verbessert sich das Ergebnis bei einer Teilbeschattung vom Solarmodul.

Am weitesten verbreitet sind die sogenannten Halbzellen, wobei die Solarzelle einfach in 2 gleiche Teile halbiert wird.

Mittlerweile gibt es einige Hersteller (z.B. Trina Solar), welche Drittelzellen einsetzen oder das planen. 

Eine weitere Option sind Schindelsolarzellen, wobei die Solarzelle in viele kleine Teile getrennt werden, ein 400 Watt PV-Modul hat dann über 300 Schindelzellen. Allerdings hat diese Technologie bisher nur einen sehr kleinen Anteil am Weltmarkt und bietet zurzeit auch noch nicht die allerbeste Effizienz. 

Hyundai Energy setzt mit seinem 400 Wp Solarmodul (VG SERIES - HiE) auf diese Technologie. Auch Viessmann hat ein paar Schindel-Solarmodule im Angebot.

n-Type und p-Typ 

Moderne 400 Wp PV-Module basieren in der Regel auf der n-Type oder p-Type-Technologie. Da sich die PERC-Solarzellen (p-Type) bereits recht nahe am theoretischen Wirkungsgrad-Limit befinden, sieht man immer mehr Premiumsolarmodule mit der Heterojunktion-Technologie (n-Type).

Was bringt ein 400 Watt Solarmodul?

Ein Solarmodul mit 400 Watt-Peak Nennleistung erbringt unter optimalen Bedingungen (25° Celsius Solarzellentemperatur, astronomische Luftmasse von 1,5 und Einstrahlung von 1000 Watt pro m²) genau 400 Watt Leistung. 

Bei einem durchschnittlichen spezifischen Ertrag von 1000 kWh pro kWp erzielt das PV-Modul mit 400 Watt einen Jahresertrag von ca. 400 kWh.

Wie groß ist ein Solarmodul mit 400 Watt?

Ein Solarmodul mit 400 Watt kommt am häufigsten in der Größe von 1755 mm x 1038 mm (60 x M6-Zelle), 1722 mm x 1134 mm (54 x M10-Zelle) und 2096 mm x 1039 (72 x M6-Zelle) mm vor. 

Je nach Modulhersteller gibt es eine Abweichung der Größe (Länge und Breite) von ± 3 Prozent. Die exakten Abmaße vom PV-Modul hängen vom Wirkungsgrad ab.

Mehr zu den Abmaßen eines Solarmoduls finden Sie hier.

Was kostet ein 400 Watt Photovoltaik-Modul?

Ein 400-Watt-Solarmodul kostet ca. 172 Euro (Netto) beim aktuellen Durchschnittspreis von 0,43 Cent pro Wattpeak für Premiummodule im Großhandel. Je nach Modulhersteller können die Kosten auf bis zu 0,60 Cent pro Wp steigen. 

Im Einzelhandel sind die Kosten bis zu 41 % höher, d.h. das 400 Watt-Modul kostet dort 200 bis 338 Euro.

Mehr zu den Preisen von Solarmodulen finden Sie hier.

Jetzt 400 Wp Solarmodule kaufen

In welchem Onlineshop kann man PV-Module mit 400 Watt kaufen? 

Generell ist es empfehlenswert, die Montage der Solaranlage einer Fachfirma zu überlassen, welche auch immer für den Einkauf der Komponenten inklusive PV-Module zuständig ist.

Wenn Sie zuverlässige Solarteure suchen, welche 400 Wp-Module im Angebot haben, können Sie das nachfolgende Formular kostenlos & unverbindlich verwenden. 

Mit der Eintragung Ihrer Daten bekommen Sie bis zu 5 Angebote von Firmen (je nach freien Kapazitäten), die Photovoltaikanlagen in Ihrer Region verkaufen und installieren.


Weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Keine korrekte E-Mail-Adresse","url":"Keine korrekte URL","required":"Benötigest Feld nicht ausgefüllt"}