© fotografiecor – stock.adobe.com

Top 33 Solarmodul-Hersteller: PV-Module & Solarzellen


Letztes Update: 7. Juli 2022

Lesedauer: 15 Minuten

Jens Burkhardt Autor Echtsolar

Lesedauer: 15 Minuten

Letztes Update: 7. Juli 2022
Jens Burkhardt Autor Echtsolar

In diesem Artikel werden die größten und wichtigsten Solarmodulhersteller der Welt vorgestellt. Alle Hersteller von PV-Modulen bieten Ihre Produkte in Deutschland, Europa und weltweit an.

Die größten Solarmodul-Hersteller und Solarzellen-Hersteller der Welt sind:

1. Maxeon / SunPower

Herstellung in: Malaysia, Mexiko, USA

Produziert: Solarzellen, Solarmodule, Stromspeicher, Wallbox

Der Solarmodulhersteller Maxeon Solar Technologies (5QJ) bietet mit seinen Marken SunPower und Maxeon sehr zuverlässige PV-Module (40 Jahre Produktgarantie) mit dem aktuell besten Wirkungsgrad an.

Die eigenen Module werden aus der eigenen Solarzellenproduktion bestückt.

Maxeon Sunpower

© sunpower.maxeon.com

Das weltweit erfolgreiche SunPower Performance 3 setzt auf die Schindelzellentechnologie. 

Die neu und effizientere Modulgeneration setzt entgegen dem Trend auf Vollzellen ohne Rasterlinien mit Rückkontakt-Technologie für bessere Lichtabsorption.


2. Luxor Solar

Herstellung in: Europa, Asien
Produziert:
Solarmodule

Der deutsche Hersteller für Solarmodule aus Stuttgart bietet eine große Palette an Modulen für Endkunden an.

Neben „normalen PV-Modulen“ werden auch Glas-Glas-Module mit bifazialen Solarzellen vertrieben. 

Luxor Solar

© www.luxor.solar

Mit dem ECO LINE HJT GLAS-GLAS BIFACIAL M120 bietet der Solarproduzent einen der besten Wirkungsgrade weltweit an (22,61 %). Mit 4 GW verkauften Solarmodulen pro Jahr gehört Luxor zu den größeren Herstellern.


3. Canadian Solar

Herstellung in: China, Kanada
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule, Wechselrichter, Stromspeicher (gewerblich)

Canadian Solar (L5A) ist ein kanadischer Solar-Panel-Hersteller, der weltweit tätig ist und im Jahr über 14 Gigawatt an Solarmodulen herstellt.

Das Canadian Solar HiHero CS6R ist ein hocheffizientes 400-Watt-Solarmodul mit einem Wirkungsgrad von bis zu 22,50 %.

Canadiansolar

© www.canadiansolar.com

Es verwendet das 108-Zellen-Format, welches auf der monokristallinen n-Type HJT-Solarzelle basiert. Canadian Solar ist einer der wenigen Modulhersteller, die noch polykristalline Solarmodule im Angebot haben.


4. LG Solar

Herstellung in: Südkorea, USA
Produziert:
Solarmodule, Stromspeicher

LG Solar gehört zum Mischkonzern LG Electronics (LGLG). Der südkoreanische Photovoltaik-Hersteller vertreibt starke Solarmodule. 

Diese sind mit der neusten Technologie ausgestattet und sehr effizient. Der PV-Modulhersteller kündigte an, sein Modulgeschäft in der Mitte 2022 aufzugeben.

LG Solar

© www.lg.com

LG Solar bietet aktuell zwei Module (Neon R und Neon H BiFacial) mit einem Wirkunggrad größer als 22 Prozent an.


5. REC

Herstellung in: Singapur
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule

Der norwegische Solarmodulhersteller REC hat sich zum Ziel gesetzt, hocheffiziente Innovationen mit nachhaltiger Produktion und gerechten Arbeitsbedingungen zu schaffen. Und genau das hat REC geschafft.

Mit dem Alpha Pure-R gibt es ein Hochleistungsmodul mit Top-Werten. 

REC Solar

© www.recgroup.com

Der Wirkungsgrad von 22,30 % und eine Leistungsgarantie von 92,0 % (nach 25 Jahren) kann sich sehen lassen.


6. JinkoSolar

Herstellung in: China, Malaysia, Vietnam, USA
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule

JinkoSolar (ZJS1) ist einer der größten chinesischen Solarmodul- und Solarzellenhersteller der Welt. 

Mit 12 weltweiten Produktionsstätten und einem hohen Absatz von Solarmodulen (22 GW in 2021) befindet sich JinkoSolar in einer hervorragenden finanziellen Situation, wie auch durch das BloombergNEF Tier-1 Ranking bestätigt wird.

Jinko Solar

© jinkosolar.eu

Viele Hersteller für PV-Module bauen auf die Technologie von JinkoSolar. Es werden massenmarkttaugliche Module mit über 22 Prozent Wirkungsgrad angeboten.


7. Jolywood

Herstellung in: China
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule, Rückseitenfolien

Jolywood ist der größte Hersteller für bifaziale n-Type TOPCon-Solarzellen und Solarmodule.

Außerdem beliefert Jolywood als Marktführer sehr viele Solar-Panel-Hersteller mit Rückseitenfolien, der Schutzschicht, welche alle normalen Glas-Folien-Module verwenden. 

Jolywood

© www.jolywood.cn

Die Solarmodule von Jolywood sind alle bifazial und bieten kompetitive Leistungswerte. Interessanterweise setzt der Solarhersteller selbst auf Glas-Glas-Module.


8. Meyer Burger

Herstellung in: Deutschland, USA (geplant)
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule

Meyer Burger (MBTN) ist ein traditionsreiches Photovoltaik-Unternehmen, das ursprünglich verschiedenen Maschine für die Solarindustrie herstellte.

Im Jahr 2021 wurde eine komplette Neuausrichtung vom Konzern vollzogen.

Meyer Burger

© www.meyerburger.com

Heute produziert die Schweizer Firma an zwei Standorten in Deutschland (Bitterfeld-Wolfen und Freiberg) 400 MW Solarzellen und Solarmodule und fährt die Produktion im nächsten Schritt auf 1,4 GW pro Jahr hoch.

Die angebotenen PV-Module gelten als führend in Technologie und Effizienz (bis zu 400 Wp bei 21,70 % Wirkungsgrad).


9. LONGi

Herstellung in: China
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule

LONGi hat sich zum Ziel gesetzt, der wertvollste Solarzellen- und Solarmodulhersteller der Welt zu sein. Tatsächlich gehört der chinesische Konzern zu den Marktführern.

LONGi produziert mit knapp 50.000 Mitarbeitern an 7 Standorten in China sowohl p-Type-Solarzellen als auch n-Type-Solarzellen. 

LONGi

© www.longi.com

Die PV-Module von LONGi sind vor allem durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt.


10. Axitec

Herstellung in: Europa und Asien (keine genaue Angabe)
Produziert:
Solarmodule

Die Firma Axitec aus Baden-Württemberg verkauft pro Jahr ca. 1,2 GW an Modulleistung. Die Solarmodule werden nicht am Firmenstandort, sondern an verschiedenen Standorten in Europa und Asien produziert.

Die Qualitätssicherung und Entwicklung geschieht allerdings in Deutschland.

Axitec

© www.axitecsolar.com

Es gibt von Axitec Photovoltaik-Module mit Fokus auf Endkunden mit Einfamilienhaus, sowie auch größere für gewerbliche Kunden und Solarparks. 

Die angebotenen Halbzellenmodule gehören zu den effizientesten am Markt.


11. JA Solar

Herstellung in: China, Malaysia, Vietnam
Produziert:
Solarmodule

JA Solar ist einer der bekanntesten Solarmodulhersteller der Welt. Das chinesische Unternehmen bietet mit seinen PV-Modulen mit PERC-Solarzellen gute und verlässliche Produkte an.

Die hervorragende Lebensdauer der Solarmodule ist unabhängig durch die „PV Module Reliability Scorecard” im Jahr 2022 bestätigt wurden. 

JA Solar

© www.jasolar.com

Je nach Anwendungsgebiet gibt es immer ein passendes Modul von JA Solar.


12. Trina Solar

Herstellung in: China, Vietnam, Thailand
Produziert:
Solarmodule, Montagesysteme (Freifläche)

Trina Solar (688599) ist zweifelsohne einer der vertrauenswürdigsten Hersteller für Solarmodule.

Mit seinen mehr als 19.000 Mitarbeitern und insgesamt über 80 GW an Nennleistung ausgelieferten PV-Module ist das leicht nachvollziehbar.

Trinasolar

© www.trinasolar.com

Trina Solar bietet gute Module mit der neusten Technik für den Eigenheimbereich. So ist das Unternehmen eines der ersten Hersteller, die Drittelzellenmodule vertreiben.


13. Viessmann

Herstellung in: China
Produziert:
Solarmodule, Heiz- und Klimatechnik

Viessmann vertreibt mittlerweile eine Vielzahl an Solarmodulen, die von OEM-Herstellern in China produziert werden.

Das Qualitätsversprechen gibt es aber vom deutschen Konzern. Die Solarmodule können mit der Konkurrenz gut mithalten.

Viessmann Photovoltaik

© www.viessmann.de

Eine Variante vom Viessmann Vitovolt 300 erreicht einen maximalen Wirkungsgrad von bis zu 21,30 Prozent. Die verwendeten Solarzellen sind entweder typische Halbzellen oder Schindelzellen.


14. Astronergy (Chint)

Herstellung in: China
Produziert:
Solarmodule

Die Marke Astronergy wurde vor 2019 von der chinesischen Chint-Gruppe aufgekauft und der deutsche Produktionsstandort musste aufgegeben werden.

Der Modulhersteller bietet seitdem wieder verlässliche und gute Solarmodule für Endverbraucher an.

Astronergy

© www.astronergy-solarmodule.de

Mit guten Effizienzen und der führenden Halbzellentechnologie sind Astronergy-Module gut für jedes EFH geeignet.


15. Hanwha Q-Cells

Herstellung in: Malaysia, Südkorea, China
Produziert:
Solarzellen, Solarmodule, Unterkonstruktionen, Stromspeicher, Wallboxen

Hanwha Q-Cells, das aus der Fusion von Hanwha und Q-Cells hervorgegangene Unternehmen, gehört zu den fortgeschrittensten Solarmodulherstellern der Welt. Aber nicht nur das.

Der Konzern bietet mittlerweile diverse Photovoltaik-Produkte (z.B. Batteriespeicher) an.

Hanwha Q Cells

© www.q-cells.de

Hanwha Q-Cells bezeichnet sich daher selbst als vertikal integrierter Anbieter von Solarenergie-Lösungen. Die Forschung und Entwicklung der Solarzellen findet weiterhin im Solar-Valley, Deutschland statt. Mit über 8 GW jährlicher Kapazität gehört Q-Cells zu den wegweisenden Herstellern von PV-Modulen.


16. Bauer Solar

Herstellung in: Asien (nicht weiter spezifiziert)
Produziert:
Solarmodule

Bauer Solar bietet robuste und leistungsstarke Photovoltaik-Module an.

Der Hersteller für Solarmodule setzt auf bifaziale n-Type-Halbzellen in seinen Glas-Glas-Modulen und auf PERC-Zellen in der Größe M10 in den Glas-Folien-Modulen.

Bauer-Solar

© bauer-solar.de

Die Produkte werden nicht von Bauer Solar direkt, sondern von Partnerfirmen in Asien hergestellt. Die Qualitätskontrolle und Garantiegebung erfolgt dagegen in Deutschland.


17. Aiko Solar

Herstellung in: Asien (nicht weiter spezifiziert)
Produziert:
Solarzellen

Aiko Solar ist einer der größte Produzent von Solarzellen. Das in China ansässige Unternehmen erzeugt mehr als 36 GW an Modulleistung pro Jahr (Stand 2021). 

Der Solarzellenhersteller hat sich rein auf die PERC-Solarzelle spezialisiert. 

Aiko Solar

© de.aikosolar.com

Diese wird in 3 Varianten angeboten: M6 (166 mm), M10 (188 mm) und M12 (210 mm). Tendenziell geht der gesamte Trende zu immer größeren Solarzellen, was die Entwicklung bei Aiko Solar bestätigt.


18. Solar-Fabrik

Herstellung in: Internationale Produktion, Deutschland
Produziert:
Solarmodule

Das Unternehmen Solar-Fabrik verkauft und stellt Solarmodule her. Mittlerweile wurde die Produktion größtenteils ins Ausland verlagert. 

Das Half-Cut-Module der Premium-N-Serie kommt mit einem sehr guten Wirkungsgrad über 21 Prozent daher.

Solar-Fabrik

© www.solar-fabrik.de

Insgesamt überzeugt das Familienunternehmen, das 2021 nach Aschaffenburg zog, um die Produktionskapazität weiter auszubauen und die Forschungsqualität zu gewährleisten.


19. Energetica

Herstellung in: Österreich
Produziert:
Solarmodule

Energetica ist ein reiner Solamodulhersteller aus Österreich, der sich auf high-efficiency-Module mit besonders hoher Stabilität und Sicherheit durch dicke Glasscheibe und stärkeren Modulrahmen spezialisiert hat.

Die Module haben eine sehr gute Leistungsgarantie.

Energetica

© www.energetica-pv.com

Laut eigener Aussage betreibt Energetica die größte und modernste Fertigung von PV-Modulen in Europa mit den Prinzipien der Industrie 4.0. 


20. Sharp

Herstellung in: Japan, USA
Produziert:
Solarmodule

Der japanische Mischkonzern Sharp ist bereits seit über 60 Jahren Vorreiter für Solarenergielösungen.

Der Photovoltaikmodul-Hersteller lieferte bereits über 50 Millionen Solarmodule an Kunden aus.

Sharp Solar

© www.sharp.de

Die aktuelle Modulgeneration von Sharp bietet gute Werte, egal ob mit 108, 120 oder 144 Solarzellen. Das monokristalline PV-Modul Sharp NU-JC410 liefert 410 Wp bei einem Wirkungsgrad von bis zu 21 Prozent.


21. Winaico

Herstellung in: Taiwan
Produziert:
Solarmodule

Winaico ist ein Solarmodul-Hersteller aus Taiwan. Die angebotenen PV-Module haben eine überdurchschnittliche Produktgarantie von 25 Jahren und eine gute Effizienz.

Unzählige Solardächer produzieren zuverlässig Solarstrom mit Winaico-Modulen.

Winaico

© winaico.com

Seit 2008 ist Winaico mit einer eigenen Gesellschaft in Deutschland (WINAICO Deutschland GmbH) aktiv.


22. AxSun

Herstellung in: Deutschland
Produziert:
Solarmodule

AxSun ist ein mittelständisches Unternehmen, welches 2004 gegründet wurde und in Deutschland Solarmodule herstellt. Das Motto des Herstellers ist es, für Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und strenge deutsche Standards zu sorgen.

Die PV-Module sind konkurrenzfähig und in verschieden Ausführungen erhältlich. 

Ax-Sun

© www.axsun.de

Neben klassischen Varianten gibt es z.B. auch Indach-Solarmodule von AxSun.

Anmerkung: Wenn Sie sich für die einzelnen Module der hier vorgestellten Hersteller interessieren, schauen Sie auch unseren Test der besten Solarmodule an.


23. SENEC.Solar

Herstellung in: unbekannt
Produziert:
Solarmodule, Stromspeicher

SENEC ist ein Leipziger Unternehmen, das für seine Stromspeicher bekannt ist. Als einer der Marktführer im Photovoltaik-Sektor baut SENEC sein Portfolio weiter aus und bietet jetzt auch Solarmodule an.

Die Tochtergesellschaft von EnBW schweigt allerdings darüber, wo die Module hergestellt werden.

Senec Solar

© senec.com

Das ist aber auch gar nicht so wichtig, denn die angebotenen Solarmodule machen einen guten Eindruck, sowohl von den Leistungswerten, als auch von der eingesetzten Modularchitektur. 


24. Tongwei

Herstellung in: China
Produziert: Solarzellen

Tongwei ist mit einer Kapazität von 55 GW wohl der größte Solarzellenhersteller der Welt. 


Dazu wird gerade eine neue Fabrik in China mit 30 GW gebaut, welche 2023 in Betrieb gehen soll.

Tongwei

© www.tw-solar.com

Tongwei produziert sowohl PERC-Zellen, wie auch HJT-Zellen (auch als Halbzellen) und Topcon-Solarzellen in verschiedenen Wafergrößen.


25. IBC Solar

Herstellung in: China, Vietnam
Produziert:
Solarmodule, Stromspeicher

IBC Solar ist ein Projektierer für PV-Großprojekte, Großhändler für Solar-Komponenten und Solarmodulhersteller. 

Die Herstellung wird nicht von IBC selbst durchgeführt, sondern von OEM-Partnern, nach Vorgaben vom Unternehmen.

IBC Solar

© www.ibc-solar.de

IBC Solar ist bekannt für die langjährige Erfahrung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der eigenen PV-Module. Die Module sind eher im Mainstream-Segment angesiedelt, bieten dennoch gute Leistungsdaten.


26. Hyundai Energy

Herstellung in: Südkorea, China
Produziert:
Solarmodule, Wechselrichter

Hyundai Energy, eine Konzertsparte vom südkoreanischen Autobauer Hyundai, produziert eigene Solarmodule für Einfamilienhäuser, aber auch für gewerbliche Anlagen (Module über 2 m²).

Hyundai setzt komplett auf die Schindeltechnologie.

Hyundai Energy

© eng.hyundai-es.co.kr

Das verfügbare Modul der VG SERIES - HiE kommt mit bis zu 405 Wp und einem Modulwirkungsgrad von 20,70 %.


27. Sonnenstromfabrik

Herstellung in: Deutschland
Produziert:
Solarmodule

Der Solarmodul-Produzent aus Wismar steht für langlebige Qualität.

Das Solarmodul-Werk ist eines der modernsten Werke in Deutschland und Europa und erfüllt rigorose Umweltstandards und spart gegenüber den Mitbewerbern bei der Herstellung bis zu 200 % an CO₂ ein.

Sonnenstromfabrik

© www.sonnenstromfabrik.com

Neben Standardmodulen mit hoher Leistung gibt es auch Indach-Module und transparente Module z.B. für Trassenbedeckungen.


28. SolarEdge

Herstellung in: keine Angabe
Produziert:
Solarmodule, PV-Leistungsoptimierer, Wechselrichter

SolarEdge aus Israel ist kein klassischer PV-Modulproduzent.

Die Spezialisierung vom Hersteller sind Leistungsoptimierer für Solarmodule und Wechselrichter.

SolarEdge Module

© www.solaredge.com

In der Vergangenheit gab es bereits diverse Partnerschaften zwischen SolarEdge und anderen Modulherstellern, welche die Optimierer direkt im Modul integrierten.

Nun hat sich SolarEdge entschieden, mit dem Smart Module ein eigenes Solarmodul mit integrierten Leistungsoptimerer zu verkaufen. Das PV-Modul ist ein durchschnittliches PERC-Halbzellenmodul.


29. Panasonic

Herstellung in: Produktion wurde aufgegeben (ehemals Malaysia, Japan)
Produziert:
Solarmodule

Der Großkonzern Panasonic übernahm im Jahr 2011 den damaligen Branchenführer von effizienten Solarmodulen „Sanyo“ und lieferte beständig hochqualitative PV-Module aus.

Da das Geschäft jedoch für Panasonic nicht profitabel war, wurde dieser Bereich inzwischen aufgegeben.

Panasonic Solar

© panasonic.eu

Es werden keine Solarmodule von Panasonic mehr verkauft. Einzig und allein gebrauchte Solarmodule sind weiter verfügbar.


30. Aleo Solar

Herstellung in: Deutschland
Produziert:
Solarmodule

Aleo Solar ist einer der wenigen verbliebenen Solar-Hersteller, welcher ausschließlich in Deutschland produziert.

Im beschaulichen Brandenburg werden gute und solide Solarmodule hergestellt, allerdings wurde die Firma im Jahr 2014 von Sino-American Silicon Products Inc. übernommen.

Aleo Solar

© www.aleo-solar.de

Aleo bietet gute Solarmodule mit einer überdurchschnittlichen Produktgarantie (25 Jahre) an.  


31. Solarwatt

Herstellung in: Deutschland
Produziert:
Solarmodule, Stromspeicher

Solarwatt ist bekannt für seine Glas-Glas-Module und ist völlig auf diese Art von Solarmodulen fokussiert.


Der Photovoltaik-Modulhersteller aus Dresden ist bereits seit 29 Jahren am Markt und konnte insgesamt über 8 Millionen Module verkaufen.

Solarwatt

© www.solarwatt.de

Mit insgesamt über 700 Mitarbeitern gehört Solarwatt zu den größten Herstellern in Deutschland.


32. Heckert Solar

Herstellung in: Deutschland
Produziert:
Solarmodule, Stromspeicher, Wechselrichter, Systemtechnik

In Chemnitz und Thüringen werden die Produkte von Heckert Solar hergestellt. Die PV-Module werden besonders umweltschonend produziert.


Von den Leistungswerten reichen diese allerdings nicht ganz an die Konkurrenz.

Heckert Solar

© www.heckertsolar.com

Immerhin bricht das Unternehmen mit dem neusten Modul (NEMO 3.0 120 M) den Wirkungsgrad von 20 Prozent. Die Gesamtkapazität liegt bei ca. 400 MW pro Jahr.


33. First Solar

Herstellung in: USA, Indien, Vietnam
Produziert:
Solarmodule

First Solar gehört zu den größten Solarherstellern für Dünnschichtmodule. Das Unternehmen ist in den USA angesiedelt.


Die CdTE-Technologie ist ausgereift und liefert Wirkungsgrade von bis zu 19 %.

First Solar

© www.firstsolar.com

Das ist im Vergleich zu modernen Dickschichtmodulen auf Basis von monokristallinen Silizium natürlich nicht sehr viel, allerdings werden die Solarmodule von First Solar fast nur im gewerblichen Sektor eingesetzt, dort spielt vor allem der Preis eine Rolle. 


Fazit über die Solarmodulhersteller

Es gibt zahlreiche Hersteller für Solarmodule und Solarzellen auf der ganzen Welt. Neben den hier genannten Anbietern gibt es viele weitere kleine und eher unbekannte Firmen. 

Der Solarmarkt ist im übrigen ständig in Bewegung. Es kommen neue Solarzellenhersteller dazu, andere rutschen in die Insolvenz. Eins ist aber klar: die chinesischen Hersteller haben den mit Abstand größten Marktanteil bei Zellen, wie auch bei Modulen.

Für Sie als Privatperson macht es keinen großen Unterschied, wo das Solarmodul hergestellt wird, es gibt keinen merkbaren Qualitätsunterschied zwischen europäischen oder asiatischen Solarmodulen mehr.

Falls Sie planen sich eine eigene Photovoltaikanlage anzuschaffen, empfehle ich das nachfolgende Formular zu nutzen. Mit der Eintragung Ihrer Daten bekommen Sie bis zu 5 unverbindliche Angebote von Solarfirmen mit freien Kapazitäten. Dieser Service ist kostenlos.


Weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Keine korrekte E-Mail-Adresse","url":"Keine korrekte URL","required":"Benötigest Feld nicht ausgefüllt"}